Neuer Look gefällig? Kreative Perlenkunst auf euren Haarspangen

Haarspangen basteln

Wie ihr euren Haarschmuck mit Aquabeads Perlen verziert

In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr euren Haarspangen mit Aquabeads Perlen einen wunderschönen Look verpasst. Dabei könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen!

Zum Basteln benötigt ihr von Aquabeads lediglich bunte Bastelperlen, Motiv-Vorlagen, eine Bastelplatte (bestenfalls das Flip Tray zum schnelleren Basteln) und einen Sprüher. Außerdem solltet ihr ein paar Haarspangen und eine Heißklebepistole zur Hand haben. Achtung, bei Benutzung der Heißklebepistole muss eine erziehungsberechtigte Person dabei sein.

Wie bastelt ihr ein Perlenbild mit Aquabeads?

Das Prinzip von Aquabeads ist ganz einfach: Legen! Sprühen! Fertig!

Ihr sucht euch zunächst ein hübsches Motiv aus den Aquabeads Bastelsets oder von der Website aus. Achtet dabei darauf, dass das Motiv nicht zu groß ist, damit es später auch auf eure Haarspange passt. Dann schiebt ihr die Motiv-Vorlage unter die Bastelplatte und legt sie mit den Perlen nach. Nun müsst ihr eure Kreation nur mit etwas Wasser besprühen. Solltet ihr das neue Flip Tray benutzen, könnt ihr anschließend die Platte einfach umklappen (flippen) und sofort das nächste Perlenbild weiterbasteln. Ohne Flip Tray könnt ihr das Motiv nach etwa einer Stunde Trockenzeit vorsichtig mit der Hand ablösen. Eine weitere Alternative ist noch der Perlenschaber. Mit diesem Zubehör lässt sich das Perlenbild nach etwa 10 Minuten Wartezeit abziehen und zum weiteren Trocknen auf eine Folie legen. Ihr seht es ist kinderleicht!

Sobald euer Perlenbild vollständig getrocknet ist, könnt ihr es vorsichtig mit der Heißklebepistole an der Haarspange befestigen. Fertig ist euer kreativer Haarschmuck!

Kleiner Tipp: Von Aquabeads gibt es neuerdings auch Bastelperlen in Pastell. Die Perlenbilder in zarten Tönen verleihen eurer Haarspange einen sommerlichen Touch.