Basteln mit Kindern im Frühling

Basteln Frühling

Bastelt mit Aquabeads süße Frühlingsdeko

Kennt ihr auch dieses schöne Frühlingsgefühl, wenn es draußen wieder wärmer wird, die Sonne scheint und die ersten Krokusse aus dem Boden spitzen? Wir freuen uns schon so auf die warmen Frühlingstage. Und damit ihr euch auch zu Hause auf den Frühling einstimmen könnt, zeigen wir euch in diesem Beitrag, wie ihr mit Aquabeads ganz einfach eure eigene Frühlingsdeko aus Perlen basteln könnt. Die zauberhaften Perlenblumen im Glas sind ein echter Hingucker. Aquabeads ist bereits für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Was ihr zum Basteln braucht:

  • bunte Aquabeads Bastelperlen (Achtung: Aquabeads gibt es jetzt auch in Pastell (Art.nr. 31360)! Die zarten Töne machen sich gut als Frühlingsdekoration)
  • eventuell grüne Perlen für den Stiel
  • eine Aquabeads Bastelplatte (vielleicht habt ihr sogar schon das neue Flip Tray zum schnelleren Basteln)
  • eventuell Blumen als Bastelvorlage von unserer Website
  • einen Sprüher mit Leitungswasser
  • ein paar kleine durchsichtige Gläser (z.B. Teelichtgläser)
  • buntes Papier und einen Papierschredder oder feinen Bast.

Schritt 1: Perlenblumen basteln

Zunächst geht es ans Basteln eurer Blumen aus Perlen. Steckt dazu eure Motivvorlage unter die Bastelplatte oder aber ihr kreiert die Blumen nach eurer Fantasie.

Anschließend legt ihr die Bastelperlen nach dem Motiv auf die Bastelplatte. Legt am besten direkt an eure Blume noch einen grünen Stiel aus Perlen an, dann könnt ihr sie später besser ins Glas stecken. Besprüht euer Perlenbild mit etwas Wasser.  Achtung benutzt nicht zu viel Wasser,  zwei bis drei Sprüher reichen. Die Perlen sollten nur gut angefeuchtet sein und nicht schwimmen. Überschüssiges Wasser gießt ihr vorsichtig ab.

Solltet ihr das neue Flip Tray benutzen, klickt ihr nun die Trockenplatte auf die Bastelplatte und klappt beide Platten zusammen um. Im Anschluss klappt ihr nur die Bastelplatte zurück und euer Perlenbild bleibt auf der Trockenplatte liegen. So könnt ihr sofort mit der nächsten Perlenblume weiterbasteln. Tupft die feuchte Bastelplatte mit einem Tuch ab und schon könnt ihr mit dem nächsten Motiv loslegen.

Solltet ihr kein Flip Tray haben, könnt ihr entweder den Perlenschaber nutzen und euer Perlenbild nach 10 Minuten vorsichtig abziehen und zum Trocknen legen. Oder aber ihr wartet etwa 60 Minuten. Dann könnt ihr euer Perlenbild vorsichtig mit der Hand abziehen.

Fertig ist eure Perlenblume!

Schritt 2: Gläser dekorieren

Jetzt geht es ans Dekorieren! Dazu schreddert ihr, nur gemeinsam mit euren Eltern, etwas buntes Papier in feine Streifen. Alternativ könnt ihr auch dünnen bunten Bast nehmen. Legt die Papierstreifen oder den Bast einfach in das Glas und steckt eure Perlenblume hinein. Am besten bestückt ihr gleich mehrere Gläser, um euer Zimmer ausreichend schmücken zu können. Fertig ist eure Frühlingsdeko!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Basteln!