ABC-Karten basteln mit Aquabeads

ABC lernen

B wie Biene – ABC Lernen macht Spaß!

Spielerisches Lernen macht am meisten Spaß! Wir haben eine tolle Bastelidee für euch. Bastelt eure eigenen ABC-Karten mit Aquabeads. So lernt ihr das ABC im Nu. Die ABC-Karten eignen sich perfekt zum Basteln im Kindergarten, zu Hause oder in der Schule. Wir zeigen euch, wie es geht!

Das benötigt ihr für eure ABC-Karten:

Für euer persönliches ABC benötigt ihr das Aquabeads Zubehör „ABC & 123 Vorlage“ (Art.nr. 30518), weitere Aquabeads Motiv-Vorlagen (z.B. Aquabeads Motiv-Vorlagen, Art.nr. 79428), 13 DIN A4 Bögen buntes Tonpapier, eine Schere und Bastelkleber. Außerdem braucht ihr von Aquabeads: einen Sprüher, eine Bastelplatte und Bastelperlen. Optimal ist beispielweise die Aquabeads Maxi-Sternenschatulle (Art.nr. 79448) – sie enthält 2000 bunte Perlen und Glitzerperlen, eine Bastelplatte, einen Sprüher, einen Perlenstift und 8 Motiv-Vorlagen. Wir empfehlen außerdem den Aquabeads Perlenschaber (Art.nr. 31198) für schnelleres Basteln.

Aquabeads Maxi Sternenschatulle
Kreationen der Aquabeads Maxi-Sternenschatulle

Schritt 1: Buchstaben und Motive kombinieren

Jetzt heißt es kreativ werden! Sucht euch für jeden Buchstaben des Alphabets ein Motiv mit passendem Anfangsbuchstaben aus, zum Beispiel: „A wie Apfel“, „B wie Biene“ usw. Ihr könnt dafür selbstverständlich auch eigene Motive erfinden oder die Aquabeads Motiv-Vorlagen verwenden. Auf der Aquabeads Website findet ihr außerdem viele weitere kostenlose Vorlagen.

Schritt 2: Buchstaben und Motive basteln

Anschließend bastelt ihr mit Aquabeads alle Buchstaben von A-Z und die Motive, die ihr ausgewählt habt. Das heißt, ihr legt die Bastelperlen passend nach dem Motiv auf die Bastelplatte, besprüht euer Kunstwerk mit Wasser und zieht das Ganze nach etwa einer Stunde ab. Jetzt kommt der Perlenschaber ins Spiel: mit ihm könnt ihr euer Perlenbild bereits nach 10 Minuten abziehen und zum Trocknen legen. So ist die Bastelplatte schneller wieder frei und ihr könnt weiterbasteln. Noch schneller seid ihr natürlich, wenn ihr mehrere Bastelplatten verwendet.

Schritt 3: ABC-Karten fertigstellen

Nachdem ihr nun alle Buchstaben von A-Z und die passenden Motive gebastelt habt, bereitet ihr das Tonpapier vor. Achtet dabei darauf, dass auf jede Karte ein Buchstabe und das dazugehörige Motiv passen. Wir empfehlen euch eine Kartengröße von 15×15 cm, damit ausreichend Platz ist. Das bedeutet, ihr benötigt insgesamt 13 DIN A4 Bögen buntes Tonpapier für das gesamte Alphabet aus 26 Buchstaben. Schneidet nun alle Karten im passenden Format aus und klebt den Buchstaben und das Motiv mit Bastelkleber darauf. Fertig sind eure ABC-Karten! Ihr könnt die Karten in einer hübschen Schachtel aufbewahren. Dann habt ihr sie immer zusammen und nichts geht verloren. Solltet ihr keine Schachtel haben, könnt ihr auch einfach einen großen Schuhkarton mit Geschenkpapier bekleben.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Kreativwerden!

ABC Karten basteln
G wie Goldfisch
ABC-Karten basteln
H wie Hello Kitty
ABC lernen
V wie Vase
ABC Karte basteln
Z wie Zebra

Noch mehr Bastelideen findet ihr auch in unserem Facebook-Kanal. Schaut gerne mal rein!