Süße Freundschaftsringe basteln

So entwerft ihr euren Freundschaftsring

Die Zeit vergeht so schnell! Schon sind die Sprösslinge im Kindergarten und knüpfen erste Freundschaften. Was schon immer beliebt war: süße Accessoires zum Thema Freundschaft. Da werden Freundschaftsbänder geknüpft und ausgetauscht. Doch so manchem Kindergartenkind fällt das Knüpfen vielleicht noch etwas schwer. Eine süße Alternative sind Freundschaftsringe. In diesem Blogbeitrag zeigen wir euch, wie ihr aus Perlen ganz einfach zauberhafte Freundschaftsringe basteln könnt und zum kreativen Schmuckdesigner werdet.

Was ihr für euren Freundschaftsring benötigt

Ihr benötigt für eure Freundschaftsringe das Aquabeads Glitzerringset (Art.nr. 79928), mit dem schon Kinder ab 4 Jahren basteln können. Darin enthalten sind 400 bunte Bastelperlen (normale Perlen und Glitzerperlen), drei Blätter mit Motiv-Vorlagen und sechs Ringhalter. Ihr könnt mit diesem Set also sechs Ringe kreieren und diese an eure Freunde verschenken. Zusätzlich braucht ihr noch eine Aquabeads Bastelplatte und einen Sprüher. Die habt ihr vielleicht noch von einem anderen Aquabeads Bastelset übrig. Falls nicht, ist beides auch einzeln als Zubehör erhältlich (Bastelplatte Art.nr. 79408; Sprühflasche Art.nr. 30508). Beim Legen der Perlen ist der Perlenstift (Art. 31338) eine gute Hilfe – ist aber kein Muss.

Aquabeads Glitzerringset
Ringe basteln mit Aquabeads

Schritt 1: Ringaufsatz basteln

Für euren Ring benötigt ihr zunächst einen süßen Ringaufsatz, sozusagen der „Diamant“ eures Rings. Und los geht es: Ihr schiebt die gewünschte Vorlage unter eure Bastelplatte und legt die Bastelperlen nach dem Muster darauf. Natürlich könnt ihr auch euer eigenes Design entwerfen und euer persönliches Perlenbild ohne Vorlage auf die Bastelplatte legen. Wichtig ist nur, dass ihr in der Mitte des Bildes die Lücke von einer Perle freilasst, damit später der Ring darauf gesteckt werden kann.

Anschließend sprüht ihr etwas Leitungswasser auf das Perlenkunstwerk (Achtung nicht zu viel) und lasst das Ganze trocknen. Sollte euer Perlenbild im Wasser schwimmen, bitte etwas abgießen. Die Perlen verbinden sich nun magisch und ihr könnt das Bild nach einer Stunde vorsichtig abziehen. Mit dem Perlenschaber (Art.nr. 31198) könnt ihr es schon nach 10 Minuten abziehen und zum Trocknen auf eine Folie legen. Dadurch ist die Bastelplatte schneller für das nächste Perlenmotiv frei.

Basteln mit Aquabeads

Schritt 2: Perlenbild aufstecken und fertig!

Nun steckt ihr das fertig getrocknete Perlenbild auf einen der sechs Ringhalter. Fertig ist euer Freundschaftsring! Der Ring kann auch ein niedliches Geburtstagsgeschenk sein. Oder ihr veranstaltet selbst eine kleine Bastel- oder Geburtstagsparty, an der ihr die Ringe zusammen mit euren Freunden bastelt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmuck Basteln!

Aquabeads Glitzerringset
Fertig sind die Glitzerringe!